Nicki

Seite 1 von 1  | 16 Artikel gefunden


Hiervon häufig gesucht

Was ist Nicki Stoff

Nicki Stoff besteht auf der Vorderseite aus einer dem Samt ähnelten Struktur und auf der Rückseite aus dehnbaren Maschen. Ideale Fasermischungen sind Baumwolle/Polyester und Polyester/Viskose. Sie garantieren höchsten Tragekomfort, Haltbarkeit und Pflegeleichtigkeit.


Was kann ich aus Nickistoff nähen?

Früher kam Nicki fast ausschließlich für Nachtwäsche und Homewear zum Einsatz, doch mittlerweile hat er sich auch als Stoff für Kinder-, Freizeit- und Sportbekleidung etabliert.

Gut zu wissen:

  1. Beim zuschneiden von Nicki Stoffen als Meterware ist es wichtig, dass dies gegen den Strich (Flor liegt entgegen  der Streichrichtung) gemacht wird. So wirkt die Farbe viel intensiver und satter.
  2. Nickistoffe möglichst wenig und immer von links bügeln. Hierbei am besten Nicki, Samt oder ein Frottierhandtuch darunter legen um den Flor nicht platt zu drücken
  3. Beim waschen Feinwaschmittel verwenden und den Schongang verwenden.
  4. Nicht in den Trockner geben, sondern am besten flach liegend trocknen. Nicht in den Trockner geben, sondern am besten flach liegend trocknen.
  5. Zum Nähen von Nickistoff eignet sich am Besten eine feine Nadel (Jersey oder Microtex) mit der Nadelstärke 70 oder 80.

Achtung: Der Stoff kann beim ersten Waschen leicht einlaufen. Willst du etwas über Softshell Stoffe erfahren?