Fleece

Seite 1 von 3  | 58 Artikel gefunden

Ein Klassiker in der Nähszene: Fleece Stoff

Wisst ihr, wie der Name Fleece überhaupt entstanden ist, bzw. wie das Fleece hergestellt wurde. Gegen Ende in den 70er Jahren gab es eine Firma in Amerika die erstmals ein synthetisch erzeugtes Gewebe unter dem heute bekannten Namen Fleece vorstellte. Welche Eigenschaften hatte unser heutiges Fleece auch schon zur damaligen Zeit? Fleece hat eine absolut fantastische Wärmeisolation und ist trotzdem noch extrem leicht und weich in seiner Textur. Gerade diese Beschaffenheit ließen das Fleece oder den Fleecestoff den Bekleidungsmarkt erobern. Aus keinem Sportartikel Laden oder einem Outdoorshop sind Produkte mit Fleece mehr wegzudenken. Gerade zum Wandern, klettern oder sonstigen Outdooraktivitäten hält Fleecestoff einfach kuschelig warm.

Fleece Stoff, warm und traumhaft weich

Wie kaum ein anderes Gewebe hält Fleece den Körper wunderbar warm, dabei ist es dennoch atmungsaktiv und besitzt eine wasserabweisende Oberfläche. Hier kann man durchaus von einem Allroundtalent unter Stoffen sprechen. Vor allem bei Outdoor- oder Natursportarten wie Laufen, Radfahren, Wandern, Klettern oder Ski- und Snowboardfahren findet der Fleecestoff seine Anwendung. Denn durch seine Leichtigkeit kann man sich weiterhin unbeschwert bewegen und hat trotzdem warm.

Verarbeitung von Fleecestoff

Die Verarbeitung bzw. Der Zuschnitt von Fleece ist relativ unproblematisch, lässt sich gut schneiden. Natürlich sollte die Voraussetzung passendes Schneidewerkeug
sein. Sollte das Kleidungsstück mal dreckig werden, kein Problem, denn Fleece Stoff ist auch hier unkompliziert und kann einfach bei 40 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden. Aber Vorsicht! Fleece gehört nicht in den Trockner!