Cord

Seite 1 von 1  | 19 Artikel gefunden


Was ist Cord?

Cord ist ein samtiges Gewebe, das durch eine spezielle Webart seine charakteristische Rippenstruktur erhält. Zu den positiven Eigenschaften dieser Webware gehören seine Strapazierfähigkeit und seine vielseitige Einsetzbarkeit. Er besteht meist zu 100% aus Baumwolle und ist wärmend.

Welche Varianten von Cordstoff gibt es?

Je nach Rippenbreite wird unterschieden in:
  • Feincord/Babycord mit mehr als 40 Rippen pro 10cm
  • Genuacord/Manchestercord mit 25 bis 40 Rippen pro 10cm
  • Kabelcord/Breitcord mit 10 bis 25 Rippen pro 10cm

Wer einen dehnbaren Cord Stoff sucht, wird bei den Stretchcords fündig. Diesen wurden 2 bis 5 % Elasthan beigemischt.


Was kann ich aus Cord Stoff nähen?

Kabelcord und Breitcord werden oft für Möbel und Cord mit einer feineren Rippenstruktur hingegen oft für Bekleidung wie Hosen, Röcke, Blazer und Westen aber auch für Accessoires wie Taschen und Hüte verwendet.

Weiterhin, gut zu wissen:
  1. Beim zuschneiden von Cord ist es wichtig, dass dies gegen den Strich (Flor liegt entgegen der Streichrichtung) gemacht wird. So wirkt die Farbe viel intensiver und satter.
  2. Cord immer von links bügeln, sonst entsteht ein unschöner Glanz auf der Oberfläche
  3. Beim Bügeln ein Frotteetuch unter den Cord legen um den Flor nicht platt zu drücken

Achtung: Der Stoff kann beim ersten Waschen leicht einlaufen.